Wem gehört der Fisch?
Das Einstein Rätsel
Wem gehört der Fisch?

Wem gehört der Fisch?

Etwas Logik hat noch keinem geschadet

Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann. Angeblich schaffen es nur 2 Prozent der Bevölkerung. Ob das wirklich stimmt? Versuchen Sie's doch mal.

Die Frage: Wem gehört der Fisch?

In einer Straße stehen 5 Häuser nebeneinander. In jedem Haus lebt 1 Person. Alle kommen aus jeweils unterschiedlichen Ländern, trinken unterschiedliche Getränke, essen unterschiedliche Speisen und besitzen jeweils ein anderes Haustier.

Das ist über die Bewohner bekannt:

  • Der Brite lebt im roten Haus.
  • Der Schwede hält sich einen Hund.
  • Der Däne trinkt gern Tee.
  • Das grüne Haus steht direkt links neben dem weißen Haus. (vom Betrachter aus gesehen, der vor den Häusern steht)
  • Der Besitzer des grünen Hauses trinkt Kaffee.
  • Die Person, die eine Banane isst, hat einen Vogel.
  • Der Mann im mittleren Haus trinkt Milch.
  • Der Bewohner des gelben Hauses isst Schokolade.
  • Der Norweger lebt im ersten Haus (vom Betrachter aus gesehen ganz links).
  • Der Brot-Esser wohnt neben der Person mit der Katze.
  • Der Mann mit dem Pferd lebt neben der Person, die Schokolade isst.
  • Der Apfel-Esser trinkt gern Bier.
  • Der Norweger wohnt neben dem blauen Haus.
  • Der Deutsche isst gerne Kartoffeln.
  • Der Brot-Esser hat einen Nachbarn, der Wasser trinkt.

Butter bei die Fische

Gehören Sie zu den 2 % der intelligentesten Personen auf der Welt? Es gibt KEINEN Trick bei diesem Rätsel, nur pure Logik. Viel Erfolg!

Wem gehört der Fisch?

Ergebnis anzeigen

War dieser Artikel hilfreich?

Leider gibt es hier nichts zu sehen

Hier geht's zu unserer aktuellen Ausgabe unseres Online Magazins

BKK SBH #OMA 2021-1

Veröffentlicht: 21.10.2021 - Aktualisiert: 24.03.2022